Synergie der Inhaltstoffe

Der wichtigste Inhaltstoff jedes Defendyl-Imunoglukan P4H® Produkts ist das natürliche patentierte IMG®.

Das Produkt enthält außerdem Vitamin C und Zink, die zu den wichtigsten Antioxidantien gehören und zusammen mit IMG® die Funktion des Immunsystems unterstützen.

Bedeutung von Vitamin C und Zink

Vitamin C

Vitamin C trägt zur normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz von Zellen vor oxidativem Stress bei. Vitamin C trägt zur Reduzierung von Müdigkeit und Erschöpfung, zur Freisetzung der Energie beim Stoffwechsel, zur Funktion des Nervensystems und einer normalen psychologischen Funktion bei. Es erhöht die Eisenabsorbtion und trägt zur Erneuerung der reduzierten Form des Vitamins E bei.

Bei Müdigkeit und Erschöpfung steigt die Anfälligkeit des Körpers für Infektionen, weshalb die Einnahme vom Vitamin C sowohl als Prävention als auch in der Zeit der Infektion empfohlen wird.

Zink

Zink ist ein Spurenelement, das für über 300 Enzymprozesse verantwortlich ist. Zink trägt zur gesunden Haut, Knochen, Haaren, Nägel und Sehkraft bei. Es hat eine wichtige Rolle bei der DNA-Synthese, bei der Verdauung von Säuren und Basen, Kohlenhydraten, Fettsäuren und Mikronährstoffen. Untersuchungen zeigten, dass ältere Menschen, die an einer Lungenentzündung erkrankten, einen Zinkmangel aufwiesen.

Defendyl-Imunoglukan P4H® Kapseln und Defendyl-Imunoglukan P4H® FORTE Kapseln enthalten Zink.

Entdecken Sie unsere Produkte

Entdecken Sie unsere Produkte

  • Stärkung der Immunabwehr
  • Hilfe bei ersten Anzeichen einer Infektion

Wann wird Defendyl® eingenommen

Interessante und informative Inhalte über die Rolle des Immunsystems im täglichen Leben.

Beim Eintritt in die Schule und Kindergarten

Beim Eintritt in die Schule und Kindergarten

Der Eintritt in die Schule oder Kindergarten bedeutet für Kinder und Eltern einen großen Meilenstein. Eltern empfinden vor allem Angst, wie sich ihre Kinder in der neuen Umgebung zurecht finden werden, auf der anderen Seite ist es ihnen aber auch bewusst, dass ihre Kinder häufiger krank sein werden.

Mehr

Im Urlaub und in der Ferienzeit

Mehr

Beim Stress am Arbeitsplatz

Mehr