Immunoblog

Startseite > Immunoblog > Medizinische Fachartikel
Wie unterscheidet man zwischen Grippe, Erkältung und COVID-19?

Wie unterscheidet man zwischen Grippe, Erkältung und COVID-19?

Erkältung, Grippe und COVID-19 sind Viruserkrankungen, die durch Tröpfchen und durch Berührung übertragen werden.
Wie entwickelt sich das Immunsystem in der Kindheit und durch was wird es beeinflusst?

Wie entwickelt sich das Immunsystem in der Kindheit und durch was wird es beeinflusst?

Die Antwort des angeborenen Immunsystems ist schnell, aber unspezifisch und daher weniger effektiv als die Antwort des erworbenen Immunsystems.
Was sind Viren, wie vermehren sie sich und wie funktioniert unser Immunsystem?

Was sind Viren, wie vermehren sie sich und wie funktioniert unser Immunsystem?

Wussten Sie, dass bis zu 200 verschiedene Viren eine Erkältung verursachen?
Senioren und das Immunsystem

Senioren und das Immunsystem

Eine der am besten erforschten Folgen des Alterns ist die verminderte Funktion des Immunsystems.
Der Unterschied zwischen Erkältung und Grippe

Der Unterschied zwischen Erkältung und Grippe

Erkältung und Grippe gelten als Viruserkrankung oder Virose. Wie unterscheidet man eine Erkältung von einer Grippe? Wie unterscheidet man eine Erkältung von einer Grippe?
Atemwegsinfektionen sind bei Kindern sehr häufig

Atemwegsinfektionen sind bei Kindern sehr häufig

Kinder erkranken am häufigsten an Infektionen der oberen Atemwege (Erkältungen, Sinusitis, Ohren-, Hals- und Rachenentzündung). Welche sind die Symptome von Atemwegsinfektionen?

IMMUNOBLOG

Immunoblog präsentiert die Neuigkeiten aus der Welt der Immunität. Wir präsentieren interessante Inhalte in Bezug auf Gesundheit und einen aktiven Lebensstil (welcher der Schlüssel zu einem gut funktionierenden Immunsystem ist). Von Pharmazeuten, Ärzten und Spezialisten wurden professionelle Artikel für Sie vorbereitet. Hier finden Sie auch Referenzen von Athleten und anderen Verbrauchern, sowie Neuigkeiten über die Defendyl P4H® Produkte. 

 

UNSERE EXPERTEN

  • Nadja Ott, Mag. pharm., regionale Produktleiterin für Defendyl®
  • Nives Boltar, Marketing Manager für den OTC-Therapiebereich
  • Matic Dolinar, Mag. pharm.
  • Assist. Taja Železnik Ramuta, MSc Mikrobiologin Assist.
  • Prof. Dr. Mateja Logar, Spezialistin für Infektionskrankheiten, Ljubljana
  • Gregor Skvarča, MSc Pharm, Medizinisch-wissenschaftliche Verbindung
  • Jasmina Delalut, Master in Chemieingenieurwesen

Defendyl-Imunoglukan P4H® darf nicht von Patienten mit Organtransplantationen eingenommen werden. Patienten, die sich in einer immunsuppressiven Behandlung befinden, dürfen Defendyl-Imunoglukan P4H® nur nach vorheriger ärztlicher Beratung einnehmen. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung.