Immunoblog

Startseite > Immunoblog
Ratschläge des Kinderarztes zur Behandlung von viralen Atemwegsinfektionen

Ratschläge des Kinderarztes zur Behandlung von viralen Atemwegsinfektionen

Gab es im vergangenen Jahr aufgrund der generellen Schließung von Kindergärten und Schulen während der Coronavirus-Pandemie wesentlich weniger Erkrankungen / Erkältungen / Infektionen, hat die diesjährige Saison sehr früh begonnen.
Übermäßige Müdigkeit und Erschöpfung - und wie man sich selbst helfen kann

Übermäßige Müdigkeit und Erschöpfung - und wie man sich selbst helfen kann

Es ist wichtig, nach der Ursache der Müdigkeit zu suchen, weil wir dann leichter die Maßnahmen auswählen können, die uns helfen, unseren Zustand zu verbessern.
Wann darf ein Kind krankheitsbedingt nicht in den Kindergarten und wie regelt man die Pflegefreistellung

Wann darf ein Kind krankheitsbedingt nicht in den Kindergarten und wie regelt man die Pflegefreistellung

Jeder wünscht sich, dass sein Kind gesund ist und sich im Kindergarten wohlfühlt. Aber wie sollten Eltern vorgehen, wenn das Kind erkrankt und wann darf es wieder in den Kindergarten?
7 Tipps für die Hausapotheke

7 Tipps für die Hausapotheke

Es ist ganz einfach: wir haben 7 Ratschläge zusammengestellt.
Haben Sie eine Allergie? Auf Pollen, Gräser, Tierhaare oder auf Ihren Chef?

Haben Sie eine Allergie? Auf Pollen, Gräser, Tierhaare oder auf Ihren Chef?

Ein überaktives Immunsystem es kann zu einer erhöhten Neigung zu Überempfindlichkeitsreaktionen auf sonst vollständig harmlose Stoffe aus der Umwelt – Allergene.
Impfen ist die beste Maßnahme gegen die Verbreitung von Infektionskrankheiten

Impfen ist die beste Maßnahme gegen die Verbreitung von Infektionskrankheiten

Die Impfung schützt vor einem schweren Verlauf der am meisten gefährdeten Gruppen, die sonst Schwierigkeiten hätten, die COVID-19-Erkrankung zu überwinden.

IMMUNOBLOG

Immunoblog präsentiert die Neuigkeiten aus der Welt der Immunität. Wir präsentieren interessante Inhalte in Bezug auf Gesundheit und einen aktiven Lebensstil (welcher der Schlüssel zu einem gut funktionierenden Immunsystem ist). Von Pharmazeuten, Ärzten und Spezialisten wurden professionelle Artikel für Sie vorbereitet. Hier finden Sie auch Referenzen von Athleten und anderen Verbrauchern, sowie Neuigkeiten über die Defendyl P4H® Produkte. 

 

UNSERE EXPERTEN

  • Nadja Ott, Mag. pharm., regionale Produktleiterin für Defendyl®
  • Nives Boltar, Marketing Manager für den OTC-Therapiebereich
  • Matic Dolinar, Mag. pharm.
  • Assist. Taja Železnik Ramuta, MSc Mikrobiologin Assist.
  • Prof. Dr. Mateja Logar, Spezialistin für Infektionskrankheiten, Ljubljana
  • Gregor Skvarča, MSc Pharm, Medizinisch-wissenschaftliche Verbindung
  • Jasmina Delalut, Master in Chemieingenieurwesen

Defendyl-Imunoglukan P4H® darf nicht von Patienten mit Organtransplantationen eingenommen werden. Patienten, die sich in einer immunsuppressiven Behandlung befinden, dürfen Defendyl-Imunoglukan P4H® nur nach vorheriger ärztlicher Beratung einnehmen. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung.